Kartoffeln und Champagner? Seriös?

I SAY POTATO, YOU SAY POTATO.
So lautet das Motto des Krug Champagner Hauses

Patate e Champagne per iniziativa della Maison Krug

Kartoffel in edelster Begleitung:
Champagner

 

Neugierig geworden was sich hinter dieser merkwürdigen Kombination verbirgt? Eigentlich ist es ganz einfach. Das berühmte Champagner Haus Krug stellte an 15 Chef Köche aus aller Welt, folgende Herausforderung:  Kartoffel-Gerichte (das variantenreiche Gemüse muß dabei Haptbestandteil der Speise sein) sollten  speziell für den Genuss der Krug Champagner Grande Cuvée kreiert werden.  Dabei hatten Fantasie und Imagination freien Lauf und sollten neue Gerichte hervorbringen, ja wahre Kunstwerke entstehen lassen und neue Geschmackserlebnisse und Genuss erzaubern. 

Diese Kombination war untypisch und doch interessant und sehr intrigant.  Champagner, der eldelste und wertvollste Schaumwein, sollte mit einem Armeleute Nahrungsmittel kombiniert werden. Auf der anderen Seite ist die Kartoffel sehr vielseitig und gibt allein schon in Sachen Textur Inspiration und Geschmacksvarianten, so das die Chefköche mit weiteren ausgewählten Zutaten schließlich wußten wie sie den Erdapfel zuzubereiten hatten, damit die Kombination Krug & Kartoffel perfekt miteinander Harmonieren.  

 

 

 

Kartoffeln und Champagner eine ungewöhnlich Kombination?

I say Potato, you say Potato


Die Herausforderung I SAY POTATO, YOU SAY POTATO… ist nicht nur in Kreisen von Chefköchen insteressant. Wie oft sucht man dem passenden Wein oder Chamapgner zum Essen, und warumnicht mal ein Essen speziell für einen Wein oder Champager kochen und kreieren? Welches Kartoffelgericht fällt Ihnen zu Champagner ein?  

Auf jeden Fall ist die Aussage I say Potato, you say Potato allein schon Inspiration.

 Zum Wohl und guten Appetit!