Champagnerflaschen Größen

Wieviele Champagnerflaschen braucht man für die Feier?  Und warum nicht zu einer anderen Champagnerflaschen Größe greifen?  Ein echter Hingucker und dazu noch günstiger, ideal zum Feiern, Verführen und Beeindrucken.

Champagnerflaschen Größen und die Feier kann starten!

Alle Champagnerflaschen Größen


Übersicht: Füllmenge und der dazugehörige Name

Quart     0.2 Liter  (1 Champagnerglas)

Demi /halbe Flasche / Fillette  0.375 Liter (3 Champagnergläser)

Standardflasche / Imperial  0.75 Liter (6 Champagnergläser)

Magnum      1,5 Liter  (2 Champagnerflaschen, 12 Gläser)

Jeroboam oder Doppelmagnum   3 Liter  (4 Flaschen, 24 Gläser)

Réhoboam     4,5 Liter  (6 Flaschen, 36 Gläser)

Methusalem       6 L (8 Flaschen, 48 Gläser)

Salmanazar      9 L (12 Flaschen, 72 Gläser)

Balthazar      12 L (16 Flaschen, 96 Gläser)

Nebukadnezar     15 L  (20 Flaschen, 120 Gläser)

Melchior/ Goliath / Salomon   18 l (24 Flaschen, 144 Gläser)

Souverain / Sovereign      26,25 l (35 Flaschen, 210 Gläser)

Primat      27 l (36 Flaschen, 216 Gläser)

Melchisedech/ Midas       30 l (40 Flaschen, 240 Gläser)

jeroboam, mathusalem, salmanazar, salomon

Was verbirgt sich hinter den mysteriösen Flaschen Namen?


Champagnerflaschen können eine gewaltige Größe haben und wahrscheinlich gab man diesen Flaschen-Formaten  auch deshalb  biblische Namen.  Methusalem, Balthazar, Salmanazar oder Jeroboam bezeichnen den einzigartigen  Zaubertrank in großer Menge. Doch wann bekommt man schon so eine Flasche zu Gesicht? Und aus so einer Flasche trinken ist noch ein anderer Schuh.  Allein schon die Namen sind faszinierend, einmalig und mysteriös.

Hier folgt eine kleine Zusammenfassung der Ursprünge dieser extravaganten Namen.

Vom Quart (20cl) bis zur Magnum (1.5L) Flasche sind die Namen  fast « ängstlich »  im Gegensatz zu Übermaß Formaten. So finden wir Fillette (38cl), Medium  (50cl).

Warum nun die großen Formate biblische Namen tragen, weiß keine offizielle Version zu erklären, eines ist jedoch sicher, Champagner wurde von den Mönchen ins Leben gerufen und diese  Namen wecken die Neugier.

Angefangen bei Jeroboam oder Doppelmagnun, die  3 Liter  Flasche, die vom Industriellen  Pierre Michell,  aus Bordeaux im 18. Jahrhundert entwickelt wurde. Heute ist es schwer Flaschen mit einer noch größeren Füllmenge, Volumen zu finden.  Der Name Jeroboam verweist auf den König, Gründer des Königreichs Israel und seinen ersten König 933-910 vor Christus.  

Fakt ist, das die Namen im Einklang mit dem Flascheninhalt sind und je größer die Flasche, desto extravaganter der Name. Mit einer Kapazität von 6 Litern, symbolisiert der Methusalem Langlebigkeit. Es hat seinen Namen der ältesten Figur aus dem Alten Testament zu verdanken. So soll Methusalem in der Tat hat 969 Jahre gelebt haben. Salmanazar  wird die  9 Liter Champagnerflasche bezeichnet, das Äquivalent von 12 Flaschen. Der gleichnamige König von Assyrien ist berühmt für seine Kämpfe gegen die Babylonier und die Aramäer Königreiche. Balthazar, die Champagnerflasche mit 12 Liter, ist eine  Hommage an den berühmten Heiligen König und Regenten von Babylon, der während der Einnahme der Stadt durch Cyrus II, den Gründer des persischen Reiches, umkam. Folgt schließlich die 15-Liter-Champagnerflasche, der Nebukadnezar. Diese wurde nach einem biblischen König des Babylonischen Reiches benannt.  Es wurden aber auch noch größere Champagnerflaschen entwickelt, so gibt es die 18Liter Flasche Salomon, Souverain mit 26.25 Liter, Primat 27 Liter und Melchisedech mit 30 Liter.

 Diese mysteriösen  Flaschennamen haben Anteil an der Extravaganz die dem Champagner zugeschrieben wird  und bestärken den Mythos, denn der Champagne wird mit etwas Einmaligen, Festlichem und Herausragenden assoziiert.

Champagnerflaschen Größe online beim Vinaits Weinversand.

Wann gibt's welche Champagner-Flasche


Wie bereits beschrieben variiert die Champagner-Flaschen Kapazität von wenigen Zentilitern bis hin zu mehreren  Litern.

Das Viertel  (Quart) wird vor allem von Fluggesellschaften und Schifffahrt eingesetzt. Die halbe Flasche ist ideal für vertrauliche Augenblicke. Die wohl am geläufigste Größe ist die Standard Flaschen, oft  wird diese auch im Keller aufbewahrt und gelagert und geholt, wenn s was zum Feiern gibt.

Bei größeren Flaschen benötigt der Champagner mehr Zeit zum Reifen, d.h. das selbst nur in Magnum bzw. Jeroboam Flaschen kann Champagner  im Keller altern.

Die Champagnerflaschen Größe  von 75 cl wird deshalb auch bevorzugt und erst recht, wenn es sich um Jahrgangschampagner handelt.

Aber zurück zu den Riesenflaschen, denn hier ist das Einschenken in schmale Champagnergläser eine echte Herausforderung, kein Tropfen  dieses edlen Getränks soll daneben gehen. So eine Flasche ist schwer und auch unhandlich und  braucht in der Regel zwei Personen, damit eingeschenkt werden kann.  So ein Melchisedek wiegt voll  satte 54 kg und will mit Kraft eingegossen werden.

Eine weitere Herausforderung ist das Lagern und Kühlen dieser Flaschen, denn wenn eine große Feier aussteht und Sie Champagner aus eine großen Flasche servieren wollen, sollten Sie dieses kleine aber nicht unwichtige Detail nicht vergessen.  

Die meisten Champagner Marken haben die gängigen und großen Champagnerflasche Größen.  Bollinger, Deutz, Dom Perignon, Moet & Chandon, Mumm, Perrier-Jouet,  Roederer, Pommery,  Ruinart, Taittinger, Veuve Clicquot,…  und viele andere.