Jacquesson-Champagner

Jacquesson-Champagner gilt unter den Kennern als einer der weltbesten Champagner schlechthin. Immerhin hat auch bereits Joseph Krug das Champagner-Handwerk in diesem renommierten Hause gelernt, das bereits seit 1798 besteht. Intensiv, aromatisch und ausgewogen – das ist das Markenzeichen Jacquessons.

Jacquesson Champagner online bestellen beim Weinversand Vinatis.

Jacquesson-Champagner – klein aber fein

Das Champagner-Geschäft boomt in der französischen Champagne. Da kann es manchmal schwierig sein, zu unterscheiden, wer Winzer ist, also seine Reben selbst an- und ausbaut, und wer Négociant ist, sich also um den Vertrieb kümmert. Grundsätzlich ist heutzutage, auch bei renommierten Champagner-Häusern, der Zukauf von Trauben gang und gäbe. Beim Jacquesson-Champagner ist es allerdings anders. Die Brüder Jean-Hervé Chiquet und Laurent Chiquet setzen nämlich mit einer verhältnismäßig geringen Produktion von 290.000 Flaschen jährlich auf die eigenständige Persönlichkeit ihres Produkts. Dabei sind auch biologische Anbaumethoden seit langem eine Selbstverständlichkeit. Und so gilt der Jacquesson Champagne runter Kennern zurecht zu den allerbesten und edelsten Tropfen aus der Champagne.
Jacquesson Champagner war der Lieblingschampagner von Napoleon, probieren Sie!

Jacquesson Champagner – eine rare Perle

Die Besonderheit des Jacquesson Champagners liegt unter anderem auch in den sehr raren Einzellagen, über die das 1798 gegründete Weingut verfügt. Auf 50 % der Lagen werden Chardonnay-Reben angebaut, während auf das restliche Gebiet zu gleichen Teilen Pinot-Noir- und Pinot-Meunier-Trauben entfallen. Als Spezialität des Hauses Jacquesson zählt unter anderem der Cuvée 736, dessen Bukett sich aus roten Früchten wie Himbeeren, Kirschen und Preiselbeeren auszeichnet. Mit seinem ausgewogenen Säuregehalt eignet sich dieser edle Tropfen hervorragend als Aperitif. Eines ist sicher, Jacquesson zählt zu den besten Champagnern der Welt. Nicht umsonst galt Jacquesson-Champagner als der Lieblingschampagner Kaisers Napoleon. Wenn das mal kein Gütesiegel ist …