Krug Champagner

Das Jahr 1843 wird in der Champagner-Szene groß geschrieben. Denn in diesem Jahr nahm eine Champagnermarke ihren Anfang, an der für einen wahren Kenner und Genießer kein Weg vorbeiführt. Eine lange und traditionsreiche Geschichte und der Blick fürs Detail sind das, was die Tropfen aus dem Hause Krug auszeichnet.

Krug Champagner, das einzigartige Geschmackserlebnis bei Vinatis online kaufen.

Krug Champagner, –die Geschichte einer Marke


Man mag sich die Welt der Genüsse ohne den Krug Champagne kaum mehr vorstellen. Abgesehen von erstklassiger Qualität, weist der Champagner des Unternehmens Krug auch eine lange Geschichte voller Tradition auf, die ihn zu dem gemacht haben, was er heute ist.
Das Fundament dieser unverkennbaren Champagnermarke legte der aus Mainz in Deutschland stammende Johann-Joseph Krug. Als Ort für die Gründung seines Unternehmens wählte er im Jahr 1843 aber nicht seine Heimat, sondern die französische Stadt Reims. Um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen, verließ sich Krug auf Wissen und Handwerk.
Krug Champagner hat eine lange Tradition und ist einer der erfolgreichsten Marken.

Die Geheimnisse der Produktion eines Krug Champagners


Es mag bezweifelt werden, dass der Krug Champagner so erfolgreich geworden wäre, hätten Krugs Nachfahren mit dieser Tradition gebrochen. Doch Geschäftsführer Rémi Krug und Kellermeister Eric Lebe behielten die Philosophie der Champagnermarke bei und setzen noch heute bei der jährlichen Herstellung von rund 500.000 Flaschen auf die handwerklichen Produktionsmethoden von einst.
Das Geheimnis des Erfolges liegt in rund 35 Jahren alten Eichenholzfässern, die für den Ausbau aller Grundweine der Cuvées von Krug verwendet werden. Diesen verdankt der Champagner aus dem Hause Krug sein unverwechselbares Aroma von Vanille und Kaffee und den Verzicht auf spröden Holzgeschmack.
Krug Champagner ist erlesener Genuss und Luxus Champagner.

Krug Champagner - ein prickelnder Genuss


Flaschen des Unternehmens Krug werden zwar erst verkauft, wenn die Weine trinkreif sind, doch spricht der Hersteller für seinen Krug Champagner die Empfehlung aus, die Flaschen nach dem Kauf zunächst ein weiteres Jahr fachgerecht zu lagern, damit ihr Genuss umso köstlicher ausfällt.
Das scheint gut zu funktionieren, denn die prestigeträchtigen Flaschen werden in Restaurants teils für 4.500 Euro je Flasche angeboten. Zwar sind nicht alle Champagner der Marke ebenso hochpreisig wie der aus 100 Prozent Pinot Noir hergestellte „Clos d’Ambonnay", qualitativ rangieren sie aber alle in der obersten Liga, angefangen bei der La Grande Cuvée über den Collection bis hin zum Clos de Mesnil.